Zertifizierte Lichtkörperausbildung-Lichtkörperaufbau (Block I)

Wozu brauchen wir 8 Lichtkörper mit so vielen Chakren? Die unzählig gemachten Erfahrungen, bzw. die nicht ausgeheilten Angelegenheiten daraus, sind/werden auf diese verteilt. Durch die bewusste neue Ausrichtung kommt alles schneller in die Auflösung. Und durch die Verteilung auf mehrere Lichtkörper und Chakren kommt man an manche Themen überhaupt erst heran, können sie sozusagen ausgegraben werden.

 

In den vier Teilen dieser Ausbildung werden

  • –  der Kontakt-Lichtkörper (1. Termin) mit 16 Schichten und je 16 Hauptchakren, sowie der Evolutionsmotor,
  • –  der Irdische Lichtkörper (2. Termin) mit 16 Schichten und je 16 Hauptchakren, sowie der Motor der Schöpfung,
  • –  der Galaktische Lichtkörper (3. Termin) mit 16 Schichten und je 16 Hauptchakren, sowie der Motor des Glaubens
  • –  und der Kosmische Lichtkörper (4. Termin) mit 16 Schichten und je 16 Hauptchakren und der Motor der Hingabe aufgebaut.

Alle dabei benutzen Farb-Frequenzen werden sowohl aus der Erde, als auch aus dem Kosmos (also aus dem einheitlichen Feld) im Körper zusammengeführt, was den größtmöglichen Effekt garantiert. Die je 16 Frequenzen folgen immer dem gleichen Farbverlauf, jedoch auf der Basis von unterschiedlichen Materialien (meist Kristalle, aber nicht nur), beginnend mit Rot.

 

Hier als Beispiel:
Jede Ausbildung folgt einem Basisablauf, wird jedoch auf die jeweilige Gruppe maß- geschneidert. Das heißt, dass für jede Gruppe individuell weitere Chakren zur Aktivierung hinzukommen. Gegebenenfalls wird zusätzlich am Gruppenthema gearbeitet. Ebenfalls auf die Gruppe abgestimmt sind Besuche an diversen Kraftorten der näheren oder weiteren Umgebung. Durch das Einfließen des Lichtes werden dunkle Stellen aufgedeckt, was eventuell zu sofort (oder später) auftretenden Symptomen führt. Diejenigen, die sofort auftreten, werden auch sofort behandelt. Je größer das Vertrauen in die Gruppe ist, desto mehr geschieht dabei auch. Oft reagiert die Natur um uns herum auf das, was wir tun und es erscheinen Regenbögen und/oder Halos um die Sonne herum. Diese Naturerscheinungen, die auch Bewusstseinserscheinungen sind, werden dann sofort genutzt, denn sie bringen hilfreiche Energien.


Der Schwerpunkt der ersten vier Lichtkörper liegt auf der Durchlichtung dunkler Stellen, die meist zu körperlichen, emotionalen oder geistigen Symptomen führen/ führten, weshalb diese dann nach und nach verschwinden können. In jeder Einheit werden außerdem die Organe vitalisiert, denn in deren Genen stecken zudem die familiären Themen, die ja auch noch zu lösen sind. Spezielle Blutlinien-Themen stecken uns buchstäblich in den Knochen.

 

Zu jeder Einheit gibt es ausführliche Unterlagen, die im Preis eingeschlossen sind.