Shamballah-Tour 16

 

Die Kraftorte, die es hier vor Ort gibt, haben Shamballah-Qualität, d.h. sie haben eine zusätzliche, sehr hochschwingende Ebene, die andere ähnliche Orte nicht aufweisen. Diese zusätzliche Ebe­nen werden/wurden geöffnet und bringen eine wirklich besondere Qualität in die Welt. Diese Qualität nimmt man direkt auf, wenn man vor Ort ist, aber noch mehr, wenn man dort Meditationen durch­führt. Die Energie strömt hinaus in die Welt, sobald die jeweilige Ebene „geöffnet“ ist.

 

Der Michael-Weg führt unter anderem zu einer Kapelle, die Erzengel Michael gewidmet ist. Auf dieser Wanderung geht es um die Konfrontation mit den Geist­führern. Diese Tour sollten all jene machen,

 

  • die überhaupt einmal erfahren wollen, wer die eigenen Geistführer sind,
  • wer einen engeren Kontakt zu den eigenen geistigen Führern sucht,
  • wer erkannt hat, dass ein Führerwechsel ansteht und diesen an diesem Tag durchführen will, weil man dann die drei Monate der Trauer vermeiden kann, die meist nach einem solchen Wechsel folgt. Hier gehen manchmal Wesenheiten, die dich über Hunderte oder gar Tausende von Jahren begleitet haben. Doch in deinem Aufstiegs-Leben, sind viele ihrer Aufgaben erfüllt. Das Aufstiegs-Team tritt in die erste Reihe und die anderen treten zurück oder verlassen dein Energiefeld ganz.

 

Alles rund um dieses Geistführer-Thema wird an diesem Tag nach oben geholt, um es in die Auflösung zu bringen.

 

Falls jemand außerhalb Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe sucht, haben wir hier eine Liste: Zum Anschauen bitte anklicken

Datum: 31.7.2021

Energieausgleich: 166.- € (bei Buchung zusammen mit 30.7.22 Gesamtpreis: 299.- €)

Beginn: 10 Uhr

Ende: offen, nach 17 h

Leitung: Patrizia Pfister

Telefonische Anmeldung: Sabine Kuchenbrod, Tel. 09737/8289662 (Mo, Mi – Fr, 9 – 13 Uhr)