Lebens(erneuerungs)-Seminar, Tag 2

Lebenskraft tanken mit den fünf Elementen

(In dieses Frühjahrsseminar ist das Visionssuche-Seminar, das an diesem Wochenende angesetzt ist, mit enthalten. Und das angesetzte Channelwochenende vom Herbst wird durch das 2. Lebens(erneuerungs)-Seminar ersetzt.) Beide Seminare haben die gleichen Inhalte, bauen also nicht aufeinander auf. Sie sollen einfach so vielen Menschen wie möglich einen neuen Startschuss ermöglichen. Jeder Tag ist für sich allein buchbar, es gibt aber auch Zweitages- und Dreitagespreise.

 

Die vier Elemente Wasser, Erde, Luft und Feuer, kennen wir alle. Das fünfte Element ist jedoch nicht Holz, wie in der TCM, sondern die Zeit. Wir bestehen aus diesen Elementen und wir produzieren sie aber auch selbst. Wenn die Balance zwischen diesen außer Kontrolle ist, werden wir emotional und physisch krank. Darauf baut auch die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) auf. Es gibt sicher viele Gründe für Krankheiten und Unwohlsein im eigenen Körper. An diesem Wochenende wollen wir uns dem Ungleichgewicht der Elemente widmen und das Gleichgewicht wiederherstellen, indem wir die Elemente im Inneren und Äußeren nutzen.

 

Mit einfachen Meditationen kann man jeden Tag Kraft tanken. Sie kosten nicht viel Zeit und sind einfach. Wenn wir krank und alt werden, liegt das auch am Energiemangel. Hier lernst du, was du selbst tun kannst um ihn zu beheben. Wenn du mehr Kraft aufnimmst als verbrauchst, wirst du gesund, glücklich und langlebig sein.
Hier lernst du, wie das geht.

 

1. Tag: Elemente Licht und Wasser

An diesen Tag

  • aktivieren wir mit Hilfe von Licht zunächst die Chakren, die mit dem Element Wasser und allgemein dem Wasserhaushalt des Menschen zu tun haben.
  •  Zum Mittagessen begeben wir uns in die beste Therme Deutschlands und anschließend
  • machen wir meditative Saunagänge (wer nicht gerne in die Sauna geht, kann im Dampfbad, das man bekleidet nimmt, das gleiche tun) sowohl in der Erdsauna (hier brennt ein echtes Holzfeuer) und in der Gartensauna (mit Aufguss)
  • gehen wir in den Strömungskanal (er liegt im beheizten Außenbereich), um dort zu lernen, wie man über das Wasser dessen Kraft nutzen kann
  • legen wir uns in die sogenannte Sonneninsel, wo die sieben Hauptchakren mit Hilfe von Licht und Spiegeln angeregt werden (zusätzlich wird gelehrt, wie man deren Wirkung verstärken kann)
  • gehen wir kneipen und lernen, wie man auch hier die Wirkung des Wassers verstärken kann
  • Wir gehen absichtlich an einem Freitag in die Therme, weil sie dann bis 24.00 Uhr geöffnet hat, sodass man nach eigener Lust und Laune diesen Seminartag ausklingen lassen kann. An diesem Abend gibt es dann keine Aufstellungen.
2. Tag: Elemente Licht und Erde

An diesen Tag

  • aktivieren wir zunächst all die Chakren, die speziell mit dem Erdelement und hier wiederum mit den Kristallen zu tun haben. Im Prinzip besteht der Mensch aus Flüssigkristallen und Flüssig-Christalle sind es, mit denen wir hier arbeiten. Daher kommt auch die heilsame Wirkung der Kristalle und Gesteine.
  • anschließend besuchen wir das Mineralienahaus, einen Laden, der von sich aus schon an einem Kraftort steht und durch die dort gelagerten wundervollen Stücke aus der Erde ein noch viel stärkerer Kraftort wird. Du lernst, wie du die Energie eines solchen Ortes für dich nutzen kannst. Dieser Tag spricht also all jene besonders an, die in Atlantis inkarniert waren. Diese Kultur ist für ihre Kristalltechnik bekannt. Sollten hier noch Ungleichgewichte mit dieser Vergangenheit existieren, so werden sie ins Gleichgewicht kommen.
3. Tag: Elemente Licht und Luft

An diesen Tag

  •  aktivieren wir mit Licht all jene Chakren, die sich speziell mit dem Thema Luft befassen. Dazu gehört natürlich das (richtige) Atmen, bzw. der ganze Atemapparat. Wir atmen jedoch nicht nur mit der Lunge, sondern auch mit der Haut. Daher
  • gehen wir auch an Kraftorte draußen, vor allem in den Wald, um die Waldmedizin zu nutzen, in dem wir z.B. ganz bewusst die Terpene einatmen, die von den Bäumen produziert und als heilsam eingestuft werden uvm…

Wir bewegen uns also an allen drei Tagen auch draußen. Daher ist für die entsprechende Ausrüstung zu sorgen. Trotz des Eintritts in der Therme Kissalis, habe ich mich dafür entschieden, dass alle drei Tage jeweils das gleiche kosten.

 

Ausführliches Lehrmaterial wird gestellt und ist im Seminarpreis enthalten.

 

In dem Newsletter Nr. 106 wird die gesamte Irantia-Vision vorgestellt.

 

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare und Ausbildungen

Datum: 03.10.2020

Energieausgleich: 166,- €  (Wer an zwei Tagen teilnimmt zahlt 322,–€ und für alle 3 Tage 422,–€)

Beginn: 10:00 Uhr

Ende: ca. 17:00 Uhr

Seminarort: D-Schwärzelbach, Lange Wiese 12

 

Info und Leitung: Patrizia Pfister

Telefonische Anmeldung: Susanne Zoll, Tel. 09737 / 8289660