Irantia Alle Termine Newsletter Seminare Channelings Geschenke Good News Bücher NoLimity Shop Preise Portrait
im tempel der quan yin

Channelings und Arbeit mit den 4-Elemente-Drachen für größere geistige Klarheit. Die Göttin der Gna­de, des Mitgefühls und der Barmherzigkeit wird Quan Yin (Kwan Yin) ge­nannt. Sie ist eine Energie, die in unserer Zeit vordringlich benötigt wird, weil es nur über die Gnade und Erlösung überhaupt möglich wird, den riesigen Karmaberg der Erde und den eigenen persönlichen Anteil schnell abzu­bauen. Ob man sich diese nun als „Göttin“ personifiziert vorstellen mag oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Diese ist letztlich wieder die Christusenergie, jedoch in weiblicher Ausprägung. Die Heilarbeit, die wir hier machen, ist nicht religiös bestimmt, sondern von bestimmten Energieformen abhängig, die uns für die Heilung von Körper, Geist und Seele zur Verfügung gestellt wird. Quan Yin lebte einst in China und von diesem Land weiß man, dass sie (zumindest früher) den Umgang mit den Elementen beherrschten, die man sich wiederum als Drachen personifiziert vorstellen kann. Die vier Elemente, plus ein fünftes, beherrschen auch den menschlichen Körper. An diesem Seminar wird an den Ungleichgewichten der Elemente zueinander im menschlichen System gearbeitet, um das Gleichgewicht wiederherzu­stellen. Wir hören Channelings zu den fünf Elementen von den entspre­chenden Drachenenergien.

 

 

Ausführliches Lehrmaterial wird gestellt und ist im Seminarpreis enthalten.

 

 

Energieausgleich : 166,- €

Beginn : 10:00 Uhr

Ende : ca. 18:00 Uhr

Seminarort : D-Schwärzelbach, Lange Wiese 12

 

Info und Leitung : Patrizia Pfister

Anmeldung : Susanne Zoll, Tel. 09737 / 8289660

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare und Ausbildungen

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

© 2017 by IRANTIA® Lichtakademie
Impressum Kontakt